Wirklich professionelle Präsentationen laufen – je nach Einsatzzweck – auch weiter, wenn der Vorführer nicht manuell klickt. Diese Zeitsteuerung lässt sich für jede Folie separat einstellen. Wie geht das?

Um die Folien in einer PowerPoint-Präsentation automatisch nach einer gewissen Zeit weiterblättern zu lassen, gehen Sie in PowerPoint 2013 wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie als Erstes die betreffende Präsentation.
  2. Markieren Sie nun in der linken Spalte die Folie(n), die automatisch weiterlaufen soll.
  3. Jetzt schalten Sie oben im Menüband zum Tab „Übergänge“.
  4. Auf der rechten Seite, in der Rubrik „Anzeigedauer – Nächste Folie“, stellen Sie die Zeitspanne (Minuten:Sekunden) ein, nach der automatisch zur nächsten Folie weitergeschaltet wird.

powerpoint-anzeigedauer-automatisch-weiter