Die Onlinefestplatte SkyDrive ist in Windows 8.1 tief eingebunden. So lassen sich Daten ohne Mühe in der Cloud speichern, und sie sind auf allen Geräten verfügbar. Wie gehen Sie vor, um festzulegen, welche Einstellungen in SkyDrive gespeichert werden?

Um die Synchronisations-Einstellungen von SkyDrive anzuzeigen, öffnen Sie in Windows 8.1 die Seitenleiste mit [Windows] + [I], klicken dann unten auf „PC-Einstellungen“ und weiter auf „SkyDrive, Synchronisierungseinstellungen“.

Auf der rechten Seite sehen Sie nun viele einzelne Schalter, mit denen sich exakt festlegen lässt, was mit anderen Windows-8.1-Geräten abgeglichen wird und was nicht. Synchronisieren lassen sich beispielsweise:

  • Webbrowser-Favoriten, offene Tabs, Verlauf und Einstellungen,
  • Passwörter zum Einloggen,
  • Spracheinstellungen, und weitere Daten.

win81-skydrive-sync-einstellungen