Für Unternehmen, die wettbewerbsfähig bleiben wollen, sind Content-Management-Systeme (CMS) wichtige Marketing-Instrumente. Mit einem effizienten CMS-System können Unternehmen Informationen auf einfache Weise aktualisieren, neue Märkte erschließen und mehr Aufträge generieren.

Günstige CMS-Software für die Pflege von Webpräsenzen

Für moderne Firmen gehören Content-Management-Systeme zum festen Bestandteil ihrer Geschäftsausstattung. Günstige CMS-Software für die plattformunabhängige Pflege und Aktualisierung von Webpräsenzen finden Interessierte bei Fachhändlern, die auf Elektronik und Softwarelösungen spezialisiert sind, wie etwa im eas-y Elektroartikel Shop. Mit dem richtigen Programm können Unternehmer ihre Reichweite erhöhen, Werbekampagnen überwachen, Datenbanken verwalten und gleichzeitig die Kosten senken.

Webbasierte CMS-Lösungen werden direkt auf dem Server installiert und an die Webpräsenz gekoppelt. Über das Content-Management-System lassen sich jederzeit Änderungen vornehmen, beispielsweise an Multimedia-Inhalten, Texten oder Fotos. Die von vielen gefürchteten HTML-Kenntnisse sind nicht mehr erforderlich. Innovative CMS-Software ist vergleichbar mit Textverarbeitungsprogrammen und lässt sich über einfache Menüs und Formulare steuern.

Templates für individuelle Layouts

Content-Management-Lösungen bieten Unternehmern den Vorteil, Websites selbst zu erstellen und zu verwalten. CMS-Software enthält Templates für individuelle Layouts und Inhalte, auch Features wie RSS-Feeds lassen sich modular einbinden. Ob Website für eine Beauty-Lounge oder für einen Hausmeisterservice – eine Vielzahl an Vorlagen ermöglicht ein Homepage-Design nach persönlichen Vorstellungen.

Schritt für Schritt werden Nutzer durch das Menü geführt und können über zentral gesteuerte Einheiten Änderungen vornehmen. Auf diese Weise lassen sich Logos, Slogans oder neue Texte einbinden, ohne jede einzelne Seite aufrufen zu müssen. Auch Änderungen oder Erweiterungen des Navigationsmenüs erfolgen über eine zentrale Schnittstelle. Durch die einheitliche Steuerung werden Aktualisierungen und Anpassungen auch von allen Unterseiten übernommen. Ein wesentlicher Vorteil: Der Wiedererkennungswert einer Webpräsenz erhöht sich deutlich.

Zahlreiche Features für kurze Bearbeitungszeiten

Viele Unternehmer sind genervt von aufwendigen Prozessen, wenn es um die Pflege ihrer Website geht. Neue CMS-Systeme sind leicht bedienbar und überzeugen mit einer modernen Anwendungsarchitektur. Zahlreiche Features ermöglichen kurze Bearbeitungszeiten, um sich voll auf das Kerngeschäft zu konzentrieren. Layouts oder Inhalte lassen sich in wenigen Minuten aktualisieren oder ändern. Content-Management-Lösungen der neuen Generation sind eine große Entlastung für den Administrator.

Plattformunabhängige CMS-Programme arbeiten mithilfe einfacher Module und basieren auf neuesten Controller-Systemen. Auch langwierige Schulungen sind nicht mehr nötig, da die Menüs selbsterklärend aufgebaut sind. Die Benutzerführung ist so gestaltet, dass die Bearbeitung schon nach kurzer Zeit ganz intuitiv erfolgt und Spaß macht. Arbeitsabläufe werden produktiver, was sich positiv auf die Effizienz eines Unternehmens auswirkt und letztlich auch auf den Umsatz. Daher sind sie prozessorientiert, bequem und sicher.

cms-systeme
Bild: © John Foxx/Stockbyte/Thinkstock