Eins der besten Archiv-Programme für *.zip-Dateien ist WinZip. Um eine gezippte Datei für Ihre Bekannten freizugeben, müssen Sie sie nicht per Mail senden. Mit WinZip lässt sie sich auch bequem in eine Cloud laden. Den Link versenden Sie anschließend über Facebook oder Twitter.

Um eine ZIP-Datei mit Ihren Bekannten zu teilen, muss WinZip installiert sein. Klicken Sie zunächst doppelt auf das gewünschte Archiv, sodass WinZip sich öffnet. Im Beispiel verwenden wir WinZip 18. Schalten Sie jetzt oben im Menüband zum Tab „Extrahieren/Teilen“, und klicken Sie im Bereich „Teilen“ auf „Soziale Medien“.

Geben Sie nun die gewünschte Statusnachricht für das soziale Netzwerk ein, und setzen Sie darunter Haken bei den Netzwerken, auf denen die Datei freigegeben werden soll. Nach einem Klick auf „OK“ wählen Sie, falls nötig, einen Cloudspeicher aus und loggen sich dort ein. Einen Klick weiter wird die *.zip-Datei dorthin hochgeladen, ein Link wird erstellt und Ihre Statusmeldung wird an die verbundenen sozialen Netzwerke gesendet.

winzip-archiv-teilen-soziale-medien