In Windows 8.1 nutzt der Internet-Explorer-Browser schon in der Modern-UI-Version, die Sie von der Startseite aus erreichen, den größten Teil des Bildschirms für die gerade offene Webseite. Denn die App-Leiste wird nur auf Anforderung eingeblendet. Ähnliches erreichen Sie auch in Windows 7. Wie?

In Windows 7 lässt sich IE11 natürlich nicht im Kachelmodus starten. Um die Monitorfläche bestmöglich auszunutzen, können Sie aber den Vollbildmodus in der Desktopversion verwenden. Dazu laden Sie zunächst die gewünschte Webseite. Anschließend folgt ein Druck auf die [F11]-Taste. Jetzt verschwinden Tab- und Adressleiste.

Brauchen Sie doch einmal Zugriff auf die Adressleiste oder wollen Sie das Browserfenster minimieren, führen Sie den Mauszeiger einfach an den oberen Bildschirmrand. Die Leisten werden daraufhin kurzfristig eingeblendet, ohne dass dabei der Vollbildmodus beendet wird.

ie-11-vollbildmodus-desktop