Warum hält Mark Zuckerberg auf dem Mobile World Congress eine Keynote-Rede? Jetzt ist das Geheimnis gelüftet: Für 16 Milliarden US-Dollar (4 Milliarden in bar + 12 Milliarden in Facebook-Aktien) kauft Facebook den Chatdienst WhatsApp.

Der ist einer der beliebtesten Dienste überhaupt auf Smartphones, und das trotz wiederholt bekannt gewordener Sicherheitslücken. Was Facebook mit dem Zukauf des Chatdienstes plant, der 450 Millionen Nutzer hat, ist unklar. In einer Pressemitteilung versichert Facebook jedoch, man wolle die Marke WhatsApp auf jeden Fall beibehalten.

Mit WhatsApp kann Facebook noch präsenter auf den Smartphones der Nutzer sein. Denn 70% der 450 Millionen Nutzer verwenden die Chat-App jeden Tag.

whatsapp-logo