Das Web.de-Freemail-Postfach lässt sich nicht nur per Browser nutzen, sondern auch mit einem Mail-Programm, wie etwa Outlook. Damit Mails nicht beim Übertragen von anderen abgegriffen werden, muss die Verbindung verschlüsselt sein. Wie aktivieren Sie die Verschlüsselung für Ihr Web.de-Postfach in Outlook?

In Outlook 2010 und 2013 gehen Sie wie folgt vor, um das Web.de-Mail-Konto auf SSL-Verschlüsselung zu schalten:

  1. Starten Sie Microsoft Outlook, und klicken Sie auf „Datei, Kontoeinstellungen, Kontoeinstellungen…“.
  2. Als Nächstes doppelklicken Sie in der Liste der Mail-Konten auf den Web.de-Account.
  3. Öffnen Sie jetzt per Klick auf „Weitere Einstellungen“ die erweiterten Optionen.
  4. Schalten Sie nun zum Tab „Erweitert“, und setzen Sie ein Häkchen bei „Server erfordert eine verschlüsselte Verbindung (SSL)“. Der Port ändert sich daraufhin zu „995“.
  5. Beim Postausgangsserver markieren Sie als Verschlüsselung die Option „TLS“ und ändern den Port manuell auf „587“.
  6. Mit „OK“, „Weiter“ und „Fertig stellen“ werden die Änderungen gespeichert.

outlook-mailkonto-ssl-tls