Im guten alten Telefon gibt’s öfters mal Rauschen. Trotz digitaler Übertragung ist auch die Verbindungsqualität bei Voice-Over-IP, also Telefonieren übers Internet, nicht immer optimal. Woran das liegt, finden Sie bei Skype leicht heraus.

Um mögliche Probleme in einer Audio- oder Video-Verbindung über Skype zu ermitteln, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie ein Skype-Kontaktfenster, und rufen Sie Ihren Kontakt wie gewohnt an.
  2. Jetzt folgt ein Klick auf das Symbol mit den mehreren Balken. Sind sie rot, ist das bereits ein erster Hinweis auf eine schlechte Verbindung.
  3. Nach Ihrem Klick auf das Icon sehen Sie Details über die Ursache(n) der schlechten Qualität. Das kann zum Beispiel Rückschluss auf ein zu leise eingestelltes Mikrofon sein oder auch auf Hintergrundgeräusche, die unbeabsichtigt mit übertragen werden.

skype-verbindungs-qualitaet-check