Für Mac-Nutzer ist das eingebaute Backup-Programm Time Machine gut geeignet, um regelmäßige Datensicherungen anzulegen. Die können entweder automatisch oder von Hand erfolgen. Wie stellen Sie das ein?

Ist das Backup-Laufwerk an Ihren Mac angeschlossen, macht die Time Machine normalerweise einmal pro Stunde ein Backup. Um die Automatik auszuschalten und Sicherungen nur manuell anzulegen, öffnen Sie zuerst die Systemeinstellungen und darin den Bereich „Time Machine“. Schalten Sie dann den großen Schalter auf „AUS“.

Ein manuelles Backup lässt sich dann anlegen, indem Sie oben rechts in der Menüleiste auf das Symbol für die Time Machine klicken und dann „Backup jetzt erstellen“ anklicken. Allerdings kann man bei automatischen Sicherungen nicht vergessen, ein Backup anzulegen.

osx-time-machine-backup-jetzt-erstellen