Von wichtigen Dokumenten braucht man mitunter eine digitale Kopie. Mit einem Scanner lässt sich ein Dokument schnell digitalisieren. Was können Sie tun, wenn das eingescannte Bild nicht weißes Papier zeigt, sondern einen Farbstich hat?

Im Beispiel zeigen wir, wie Sie mit der kostenlosen Bildbearbeitung IrfanView den Farbstich eines eingescannten Bildes korrigieren. Scannen Sie das Bild dazu erst ein, indem Sie auf „Datei, Scannen/Batch-Scannen…“ klicken.

Nach dem Scan folgen Klicks auf „Bild, Farben ändern…“. Verschieben Sie jetzt die Schieber für „R“, „G“ und „B“ leicht, bis der Farbstich korrigiert ist. In der rechten Hälfte des Fensters sehen Sie eine Vorschau. Eventuell müssen Sie auch den Kontrast erhöhen und/oder den Gamma-Wert leicht senken, sodass der Text auf dem Papier klar erkennbar ist, und der Hintergrund weiß erscheint.

Passt alles, bestätigen Sie die Änderung zunächst mit „OK“ und vergessen dann nicht, das Bild auch zu speichern.

irfanview-scan-dokument-farbe-verbessern