Haben Sie schon einmal beim Schreiben eines Word-Dokuments bemerkt, dass die Textzeilen plötzlich zu weit auseinander standen? Das kann passieren, wenn Sie versehentlich eine falsche Taste verwenden. Der Zeilenabstand lässt sich schnell wieder kleiner machen.

Wollen Sie beispielsweise ein Prozent-Zeichen eingeben, drücken dabei aber statt [Umschalt] + [5] auf [Strg] + [5], veranlassen Sie Word damit, den Zeilenabstand auf 1,5 Zeilen zu stellen. So lösen auch andere Tasten versehentlich Funktionen aus, wenn sie Teil einer ungewollten Tastenkombination werden.

Ebenso einfach ist auch die Korrektur dieses Problems mit dem zu großen Zeilenabstand in einem Word-Dokument: Markieren Sie zunächst die Absätze, deren Textzeilen zu weit auseinander stehen, und drücken Sie dann [Strg] + [1], um den Zeilenabstand wieder auf „Einfach“ zu stellen.

Extra-Tipp: Mit [Strg] + [2] wird der Zeilenabstand auf „Doppelt“ gestellt. Nur für den Fall, dass Sie sich mal wundern, warum Sie kein Anführungszeichen mit [Umschalt] + [2] eingetippt haben…

word-zeilenabstand-15