Seit einiger Zeit kommt aus dem Hause Opera nicht mehr nur der schnelle Browser, sondern auch ein leichtgewichtiges E-Mail-Programm. Das Problem: Beim Verfassen von Mails denkt Opera Mail immer, Sie würden Englisch schreiben, und zeigt viele rote Linien bei deutschen Wörtern an. Wo finden Sie ein passendes deutsches Wörterbuch?

Um die Rechtschreibprüfung von Opera Mail mit einem deutschen Wörterbuch auszustatten, starten Sie Opera Mail zunächst, etwa über das App-Symbol, das standardmäßig bei der Installation an die Windows-Taskleiste angeheftet wird. Oben links folgt jetzt ein Klick auf „Verfassen“, um eine leere Nachricht zu öffnen.

Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste in das Textfeld für den E-Mail-Text, zeigen Sie auf „Wörterbücher“ und klicken Sie danach auf „Wörterbücher hinzufügen/entfernen…“. Setzen Sie nun einen Haken bei „deutsch“, und klicken Sie unten auf „Weiter >“. Nach dem Download müssen Sie noch die Lizenz bestätigen. Zum Schluss lässt sich das frisch eingespielte Wörterbuch wahlweise auch gleich als Standard festlegen.

opera-mail-woerterbuch-installieren