Sie wollen Office in Deutsch und Englisch nutzen? Das ist mit einem Sprachpaket problemlos möglich, man muss dieses aber kaufen. Nicht so, wenn Sie Office 365 nutzen: Hier sind mehrere Sprachen gleich eingebaut. Wie installieren Sie eine Zweitsprache?

Als Office-365-Nutzer besuchen Sie www.office.com und melden sich dann mit Ihrem Microsoft-Konto oder Ihrem Organisations-Konto an. Anschließend öffnen Sie die Seite zum Installieren von Office, und stellen dann vor dem Herunterladen die gewünschte Sprache ein.

Bei der Installation wird die vorhandene Sprachversion von Office 2013 dann nicht ersetzt, sondern die Zweitsprache wird zusätzlich eingerichtet – wie bei einem Language Pack. Welche Sprache Sie anschließend verwenden wollen, lässt sich zum Beispiel in Word über „Datei, Optionen“ einstellen.

office365-sprachversionen