Normalerweise arbeitet das Mac-System OSX automatisch mit der richtigen Bildschirm-Auflösung. Sie wollen, zum Beispiel für Testzwecke, eine andere Auflösung für Ihren Monitor festlegen? Das lässt sich mit wenigen Schritten erledigen. Wir zeigen, wie Sie dabei vorgehen.

  1. Klicken Sie als Erstes unten im Dock auf das Symbol für die Systemeinstellungen.
  2. Wechseln Sie jetzt zum Bereich „Monitore“.
  3. Auf der Tastatur halten Sie jetzt die Wahltaste [Alt] gedrückt.
  4. Nun klicken Sie auf die Option „Skaliert“.
  5. Wählen Sie in der Liste die gewünschte Bildschirmauflösung.

Sofort ändert OSX die Auflösung des Monitors auf den gewünschten Wert. Das kann unter Umständen zu Verzerrungen führen, wenn das Seitenverhältnis nicht mit dem Seitenverhältnis des Bildschirms übereinstimmt.

osx-aufloesung-skaliert