Sie wollen tabellarische Daten in einem Word-Dokument einfügen, und zwar zwei Tabellen nebeneinander? Das hat schon manchen zur Verzweiflung gebracht. Wir zeigen, wie es ohne blinde Zellen geht.

Setzen Sie zunächst den Fokus an die Stelle, an der zwei Tabellen platziert werden sollen. Klicken Sie dann oben im Menüband auf „Seitenlayout, Umbrüche, Abschnittswechsel (Fortlaufend)“. Jetzt rufen Sie „Seitenlayout, Spalten“ auf und stellen dort zwei Spalten ein. Fügen Sie dann die erste Tabelle ein, sie erscheint links. Nun brauchen wir einen Spaltenumbruch, den Sie ebenfalls über „Seitenlayout, Umbrüche“ einfügen. Jetzt wird die zweite Tabelle auf der rechten Seite eingefügt.

Zum Schluss erneut einen Abschnittswechsel (Fortlaufend) einfügen und dort die Spalten-Anzahl wieder auf 1 setzen – fertig!

word-zwei-tabellen-nebeneinander