Nicht immer klappt die drahtlose Internetverbindung eines Windows-8.1-PCs einwandfrei. Bei Problemen ist schnelle Hilfe vonnöten.

Als Erstes sollte man an einem anderen Gerät, beispielsweise einem Tablet-Computer, den auf der Microsoft-Webseite den Problemlöser für Netzwerkprobleme aufrufen und den dortigen Schritten folgen. So werden die meisten Schwierigkeiten erkannt und aus dem Weg geräumt.

Hilft das nicht, kann man auch die Treiber der Netzwerkkarte neu einspielen. Dazu in Windows 8.1 [Windows] + [W] drücken, geräte-manager eintippen und auf das Suchergebnis klicken oder tippen. In der erscheinenden Liste die Rubrik „Netzwerkadapter“ aufklappen, mit der rechten Maustaste auf den WLAN-Adapter klicken und dort „Gerät deinstallieren“ wählen. Nach einem PC-Neustart werden die Treiber automatisch neu eingespielt.

router