Die aktuellen Sicherheitsprobleme beim Flash Player haben viele User alarmiert: Sie wollen künftig ohne den riskanrten Flash Player auskommen. Bei Youtube ist das bereits weitgehend möglich. Youtube kann auf modernen Browsern HTML5 nutzen – und macht so einen großen Bogen um Flash.

Man muss Youtube allerdings wissen lassen, dass man auf Flash verzichten möchte. Deshalb muss man im Browser die diesbezüglichen Einstellungen von Youtube aufrufen (unter youtube.com/html5) und kann dort dann entscheiden, ob man lieber mit dem Flash-Player arbeitet (als Standard-Player bezeichnet) oder den HTML5 Video Player verwenden will.

Mein Tipp: Probiert doch mal den HTML5-Player aus. In modernen Browsern funktioniert das wunderbar.