Die Videoplattform YouTube ist vor allem für ihre Kurzfilme bekannt. Außerdem finden sich hier aber auch Videos, die gut fürs Ansehen am Fernseher geeignet sind. Hier einige Schritte, um YouTube am eigenen TV-Gerät zu nutzen.

Wer einen smarten Fernseher von Apple oder Android hat, bei dem ist die YouTube-App bereits vorinstalliert. Das trifft auch auf viele andere Smart-TVs und Blu-Ray-Player zu. Auf der YouTube-Website findet sich eine volle Liste mit unterstützten Geräten. Bei einem PC oder einer Chromebox, die als TV-Ersatz dienen, kann man über den Browser auf youtube.com/tv zugreifen.

Besonders praktisch beim Fernsehgucken über YouTube sind die Kanäle. Beim ersten Besuch auf der Videoplattform übersieht man sie leicht. Auf der YouTube-Startseite zu den Kanälen wechseln und dort bei den interessanten auf „Abonnieren“ klicken. Je mehr Kanäle abonniert werden, desto genauer werden die Vorschläge für zusätzliche Inhalte. Anschließend zum Bereich „Meine Abonnements“ schalten, wo alle Videos aus den gewählten Kanälen zusammen angeboten werden. Wer auch längere Filme per YouTube sehen will, kann vorgefertigte Listen anderer Nutzer finden, etwa bei Reddit. Hier gibt’s auch Listen für alte TV-Serien.

Wer YouTube am Fernseher komfortabel nutzen will, kann bei vielen Handys auf einen Fernbedienungs-Modus zugreifen, über den sich die YouTube-App am TV per Smartphone oder Tablet steuern lässt.

youtube-tv