Das Online-Ankaufshaus Momo kennen vermutlich viele. Hier kann man ausrangierte CDs, DVDs oder Spiele los werden, aber auch Handys, Spielekonsolen und einiges mehr. Momox zahlt für viele Dinge noch durchaus ansehnliche Preise. Ab sofort kauft Momox auch Klamotten an, also Textilien.

Wer seine Schränke und Regale ausmistet, kann bei Momox durchaus eine Menge Geld verdienen. Die Vorgehensweise ist immer dieselbe: Webseite aufrufen, nach Produkten suchen, eigene Waren erfassen, an Momox schicken, Geld kasssieren.

Momox kauft Klamotten

Momox hat dieses Konzept jetzt auf Klamotten ausgeweitet. Egal welche Kleider man verkaufen möchte: Bei Momox bekommt man dafür oft noch gutes Geld. Ob Shirts oder Tops, Hosen oder Schuhe, Pullover oder Kleider, Handtaschen oder Sonnenbrillen, Röcke oder Jacken, Hüte oder Schirme… Momox nimmt wirklich erstaunlich viele Dinge an.