Das Anheften von Fenstern an die Bildschirmränder unterscheidet sich in Windows 10 von der Art und Weise, wie es in Windows 7 und 8 funktioniert hat. Zum Beispiel lassen sich Fenster jetzt nicht mehr nur links oder rechts anheften, sondern es gibt noch mehr Optionen. Wir stellen sie vor.

  • Auf der linken oder rechten Hälfte andocken
    Per [Windows] + [Pfeil links] oder [Windows] + [Pfeil rechts] wird ein Fenster auf der linken oder rechten Hälfte des Bildschirms angeheftet.
  • Oben oder unten andocken
    [Windows] + [Pfeil oben] und [Windows] + [Pfeil unten] heften ein Fenster auf der oberen beziehungsweise unteren Monitorhälfte an.
  • In ein Viertel andocken
    Wurde ein Fenster links oder rechts angedockt, kann es nach oben oder unten verkleinert werden, sodass es nur noch ein Viertel des Platzes einnimmt. Dazu zuerst [Windows] + [Pfeil links] oder [Windows] + [Pfeil rechts] nutzen, danach [Windows] + [Pfeil oben] oder [Windows] + [Pfeil unten].

win10-fenster-andocken