Je größer der Bildschirm und je höher die Auflösung, umso schwieriger lässt sich der Mauspfeil dirigieren. Zumindest in Dialogboxen gibt es Erleichterung. Windows bietet auf Wunsch einen SmartMove genannten Service: Der Maucursor erscheint dann automatisch grundsätzlich auf der standardmäßig vorgesehenen Schaltfläche. Um die Funktion einzuschalten, Start > Einstellungen > Systemsteuerung wählen, doppelt auf Maus klicken. SmartMove verbirgt sich im Register Bewegung. Dort kann die Funktion jederzeit ein- und ausgeschaltet werden. Wer noch mehr Komfort wünscht, sollte den Maustreiber der Firma Logitech (http://www.logitech.de) laden, der auch mit Mäusen anderer Hersteller funktioniert.