Auch als EFI-Kennwort bekannt, schützt das Firmwarepasswort jeden Mac vor unberechtigtem Zugriff auf die Festplatte – etwa durch Starten von einem externen Datenträger. Wer ein solches Kennwort eingerichtet hat und es jetzt abschalten will, folgt diesen Schritten.

Als Erstes den Mac ausschalten. Jetzt die Tasten [Cmd] und [R] gedrückt halten, während der Mac mit der Einschalttaste gestartet wird. Damit startet das Wiederherstellungssystem. Jetzt das Firmwarepasswort eintippen und mit der [Eingabetaste] bestätigen.

Nun die Sprache wählen, in der das Wiederherstellungssystem verwendet werden soll. Oben auf „Dienstprogramme, Firmwarekennwort “ klicken. Hier kann das Kennwort auch deaktiviert werden.

Nach einem Neustart ist das Passwort dann abgeschaltet.

osx-firmware-kennwort