Steckt eine CD oder DVD im Laufwerk des Macs, kann sie nicht, wie vom Windows-PC gewohnt, mit einem Auswerfen-Knopf entfernt werden, denn einen solchen gibt es meist nicht. Stattdessen muss die Disk per Software ausgeworfen werden. Und wenn auch das nicht klappt?

Dann gibt es zwei einfache Tricks:

  1. Spotlight-Suche per Klick auf die Such-Lupe in der oberen rechten Ecke öffnen, dann Terminal eingeben und per Druck auf die [Eingabetaste] starten. Jetzt den Befehl drutil eject eingeben und wieder die [Eingabetaste] drücken.
  2. Beim zweiten Trick wird der Mac ausgeschaltet. Jetzt die Maustaste gedrückt halten, während der Mac wieder eingeschaltet wird. Der Datenträger sollte dann ausgeworfen werden.

imac