Fast alle Browser können Back-Ups der Lese-Zeichen automatisch in der Cloud sichern. Wer sie lieber in Text-Form auf der Festplatte hat, aktiviert in Firefox das automatische Exportieren als HTML-Datei. Die Lese-Zeichen werden dann bei jedem Be-enden des Browsers exportiert.

Wer seine Firefox-Lesezeichen immer automatisch als HTML-Datei speichern will, geht wie folgt vor:

  1. Firefox starten, in die Adress-Zeile die besondere Adresse about:config
  2. Den Warn-Hinweis bestätigen.
  3. Jetzt nach der Option „browser.bookmarks.autoExportHTML“ suchen.
  4. Die Einstellung wird dann per Doppel-Klick von „false“ auf „true“ geändert.

Die erzeugte Bookmark-Datei findet sich ab sofort immer aktuell im Firefox-Profil-Ordner, der Datei-Name heißt „bookmarks.html“.

firefox-config-export-bookmarks