Die meisten Mac-Benutzer lieben Spotlight: Mit der praktischen Suchfunktion in Mac OSX lassen sich Daten, Ordner, Nachrichten, Apps und vieles andere mehr finden. Eine Art Google für den eigenen Rechner. Doch Spotlight kann noch mehr: Wenn man die kostenlos erhältliche Erweiterung Flashlight zusätzlich installiert.

Das kostenlos erhältliche Flashlight spendiert Spotlight rund 160 zusätzliche Funktionen, und die haben es in sich. Mit Flashlight lassen sich auch Infos abrufen und anzeigen. Man kann zum Beispiel das Wetter für bestimmte Orte abfragen, man kann Texte übersetzen lassen, oder URLs eingeben, die sich öffnen sollen. Wer mag, kann auch SMS-Nachrichten und iMessages verschicken, Terminalbefehle ausführen, Tweets absetzen und laufende Programme beenden.

Was man dazu machen muss? Einfach kurze Befehle eingeben. Die muss man sich zwar merken, doch wer so etwas kann, der gelangt schneller ans Ziel als durch Klick-Arien. Wirklich empfehlenswert. Flashlight ist sogar erweiterbar:  Programmierer können Plug-ins für das Tool entwickeln. Hat mir echt gut gefallen.

flashlight