Nicht jeder will für sein Textbearbeitungs-Programm bezahlen. Muss man oft auch gar nicht, Suiten wie LibreOffice machen die Gratis-Nutzung möglich. Wie in Word lässt sich auch in LibreOffice-Writer die standardmäßig genutzte Schriftart leicht anpassen.

Zum Ändern der Standard-Schriftart von LibreOffice Writer startet man das Programm als Erstes und klickt dann oben auf „Extras, Optionen“. Jetzt links zum Bereich „LibreOffice Writer, Grundschriften (westlich)“ wählen.

Auf der rechten Seite findet man jetzt die fünf Standardschriften für verschiedene Textarten. Die oberste Einstellung wird geändert. Hier lässt sich auf Wunsch auch die Standard-Schriftgröße konfigurieren. Zum Schluss unten auf „OK“ klicken – fertig.

libreoffice-writer-standardschrift-aendern