Wer seinen Laptop neu aufsetzen will, kann das mit dem eingebauten Wiederherstellungs-Laufwerk erledigen. Aber Achtung: Dabei gehen sämtliche Daten verloren – ein vorheriges Backup ist also unabdingbar.

Die meisten Notebooks mit Windows 7 werden nämlich nicht mit Recovery-DVDs geliefert, sondern das Programm ist in einer versteckten Partition der Festplatte gespeichert. Die lässt sich beim PC-Start durch Drücken einer speziellen Tastenkombination starten. Hier eine Übersicht je nach Hersteller:

  • Acer – Alt + F10
  • Asus – F9
  • Dell/Alienware – F8
  • HP – F11
  • Lenovo – F11
  • MSI – F3
  • Samsung – F4
  • Sony – F10
  • Toshiba – 0 (über den Tasten) beim Einschalten, Loslassen bei Toshiba-Logo

Anschließend den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen.

acer-erecovery