Wer jeden Tag bestimmte Webseiten liest, etwa um sich über Neuigkeiten zu informieren, kann diese Webseiten direkt ans Startmenü anheften. In Windows 10 klappt das per Edge-Browser, ähnlich wie sich auch System-Einstellungen ans Startmenü anpinnen lassen.

Um in Microsoft Edge eine Webseite ans Startmenü anzuheften, wird der Browser zunächst gestartet, etwa per Klick auf das blaue „e“-Symbol in der Taskleiste. Anschließend die gewünschte Seite laden, beispielsweise schieb.de. Jetzt wird oben auf das Menüsymbol geklickt, anschließend auf „An Start anheften“ klicken.

Nun das Startmenü öffnen und ganz nach unten scrollen. Denn alle neuen Website-Kacheln werden am Ende der Liste eingefügt. Wie alle anderen Kacheln lassen sich auch angeheftete Webseiten an eine beliebige andere Stelle des Startmenüs verschieben.

edge-an-start-anheften