Wenn der Download von Windows 10, wie laut Murphys Gesetz üblich, nach 90% abbricht und auch das Tool zur Medienerstellung nur darüber informiert, man müsse „bitte das System zuerst neu starten“, dann ist das ärgerlich. Besonders dann, wenn der Windows-Neustart überhaupt nicht weiterhilft, und das Setup trotzdem nicht starten will.

Die folgenden Schritte helfen weiter, sodass sich das Media Creation Tool für Windows 10 wieder richtig starten lässt:

  1. Als Erstes wird das Tool von der Festplatte entfernt.
  2. Jetzt den Computer neu starten.
  3. Nun öffnet man ein Explorer-Fenster, navigiert zum Systemlaufwerk (meist C) und blendet per Klick auf „Ansicht“ versteckte Dateien und Ordner ein.
  4. Hier sind dann zwei Unterordner sichtbar, die beide gelöscht werden müssen. Sie haben die Namen „$Windows.~BT“ und „$Windows.~WS“.
  5. Zum Schluss wird das Tool zum Erstellen von Installationsmedien erneut heruntergeladen und dann ausgeführt.

Der Download der Installationsdateien von Windows 10 klappt jetzt wieder ohne Probleme.

Gratis-Download: Tool zur Medien-Erstellung für Windows 10 (32-Bit)

Gratis-Download: Tool zur Medien-Erstellung für Windows 10 (64-Bit)

win10-media-creation-tool-fehler