Ab sofort gibt’s die neuste Version des beliebten Firefox-Browsers zum Herunterladen – mit angepasster Optik für Windows 10, sicheren Erweiterungen und besserer Bedienbarkeit.

Nach dem Update auf Firefox 40 fällt zuerst auf: Das Aussehen passt nun besser zu Windows 10. Zudem hat Mozilla einige Bedienelemente größer gemacht, wie etwa das Schließen-X für Website-Tabs.

Für mehr Sicherheit soll die neue Add-On-Prüfung durch Mozilla sorgen. In Firefox 40 werden unsignierte Erweiterungen noch geduldet, der Browser warnt bisher nur vor ihnen. In Zukunft sollen nur noch geprüfte Add-Ons mit Signatur funktionieren.

Übrigens: Wird Firefox als Standardbrowser von Windows 10 eingestellt, werden Suchanfragen über die persönliche Assistentin Cortana immer in der Suchmaschine ausgeführt, die in Firefox als Standard hinterlegt ist.

Gratis-Download: Firefox für Windows

firefox-win10