Steam ist eine der bekanntesten Spiele-Plattformen. Viele Steam-Spiele werden online mit anderen Spielern gespielt. Dazu muss man sich mit einem Server verbinden. Mit einem Desktop-Shortcut klappt das viel schneller.

Als Erstes findet man die IP-Adresse und den Port heraus, mit dem eine Verbindung hergestellt werden soll. Innerhalb von Steam startet man dazu das gewünschte Spiel und wird dann einen Blick in die Server-Liste. Bei „Server-Info anzeigen“ erscheinen dann die benötigten Angaben.

Jetzt folgt ein Rechtsklick auf eine beliebige Stelle des Desktops, dann „Neu, Verknüpfung“ auswählen. Als Ziel wird dann steam://connect/127.0.0.1:5678 eingetippt. Dabei „127.0.0.1“ durch die notierte IP-Adresse ersetzen, anstelle von „5678“ wird der Port eingegeben. Nach einem Klick auf „Weiter“ tippt man noch einen Namen für die Verknüpfung ein.

Ab sofort genügt auf dem Desktop ein Doppelklick auf die angelegte Verknüpfung, um das Spiel zu starten und die Verbindung zu dem Server aufzubauen.

win10-steam-verknuepfung