Um im Firefox-Browser Links in einem neuen Tab zu öffnen, kann man sie mit der rechten Maustaste anklicken. Dabei wird die jeweilige verlinkte Seite aber nicht im Hintergrund geladen. Einfacher geht’s mit einem kostenlosen Firefox-Add-On namens QuickTab.

QuickTab wird als Erstes aus der Mozilla-Add-Ons-Galerie installiert. Anschließend eine Website mit Links zu anderen Seiten anzeigen, die im Hintergrund geladen werden sollen.

Jetzt mit dem Mauszeiger auf einen Link klicken, dabei aber die Maustaste noch gedrückt halten. Damit wird die Website in einem neuen Tab geladen, aber im Hintergrund belassen.

firefox-quicktabs