schieb.de > Tipps > macOS > Probleme mit Office 2016 in OS X El Capitan beheben

Probleme mit Office 2016 in OS X El Capitan beheben

23.10.2015 | Von Jörg Schieb

macOS

Wer seit der Aktualisierung auf OS X 10.11 Fehler und Abstürze in Outlook und anderen Programmen von Microsoft Office 2016 erlebt hat, der ist nicht allein. Apple weiß von den Fehlern, und wir zeigen, wie man sie behebt.

Um die Zusammenarbeit des Apple-Betriebssystems OS X El Capitan mit den Office-2016-Programmen zu verbessern und diese lästigen Absturz-Fehler zu beseitigen, hat Apple einen Patch veröffentlicht. Der ist kostenlos verfügbar.

Um den Patch in El Capitan zu installieren, klickt man oben links auf das Apfel-Symbol und dann auf „App Store …“. Anschließend oben zum Bereich „Updates“ wechseln. Nach einigen Augenblicken sollte hier OS X 10.11.1 zur Installation angeboten werden. Der Download ist zirka 1,3 Gigabyte groß, kann also einige Zeit dauern. Für die anschließende Installation, während der der Mac auch neu startet, sollte man bis zu einer halben Stunde einplanen.

osx-10-11-1




Jetzt schieb.de Pro Mitglied werden - und PDFs, eBooks und Extras sichern


Mitglieder von schieb.de Pro bekommen jede Woche einen umfangreichen, hochwertigen Report im PDF-Format zugeschickt. Außerdem können Mitglieder kostenlos hochwertige eBooks laden. Und weitere Extras.

Jetzt Mitglied werden. Nur 5 EUR/Monat.

Stichwörter: , , , , , , , , , , , , , , ,

Kommentarfunktion gesperrt.