Manchmal spinnt das Dock, die Leiste am unteren Bildschirm-Rand des Macs, ein bisschen. Dann bleiben zum Beispiel Fortschritts-Balken stehen, obwohl der Download längst fertig ist. Dieses und ähnliche Probleme löst man ruckzuck – und ohne Neustart.

Um das Dock wieder funktionsfähig zu machen, führt man die folgenden Schritte aus:

  1. Zunächst [Cmd]+[Leertaste] drücken.
  2. Dann Terminal eintippen und auf die [Enter]-Taste drücken.
  3. Jetzt folgenden Befehl eintippen:
    killall Dock [Enter]
  4. Damit verschwindet das Dock kurz, um dann wieder korrekt eingeblendet zu werden.

osx-dock