fbpx
schieb.de > Tipps > Hightech statt Socken: Geschenk-Tipps für Weihnachten

Hightech statt Socken: Geschenk-Tipps für Weihnachten

11.12.2015 | Von Jörg Schieb

Tipps

Auch dieses Jahr wird wieder ziemlich viel Hightech verschenkt: Neben Smartphone und Tablets auch technische Spielereien wie Smartwatches, Fitness Trecker oder Cyberbrillen. Diese Spezialbrillen, die einem die virtuelle Welt nach Hause holen, sind das Ding nächstes Jahr. Überall kann man sich VR-Filmchen anschauen, auch im Internet. Deshalb stehen sie dieses Jahr bei vielen auf dem Wunschzettel.

Computerspiele. Filme. Fotos. Virtual Reality ist ein klarer Trend. Man kann in immer mehr Virtuelle Welten abtauchen. Sich umschauen, den Rundumblick genießen. Aber dazu braucht man auch eine entsprechende Brille. Die richtig Guten sind echt klobig – und sündhaft teuer. Doch es geht auch deutlich günstiger – mit einem Brillengestell.

Der Trick ist: Man kauft keine teure Virtual-Reality-Brille, sondern nur ein Gestell. Und in das Gestell schiebt man sein Smartphone rein.

ocolus rift vr

Und das funktioniert so: Das Smartphone wird in die Halterung geschoben. Fertig. Anschließend sieht man durch die Brille auf das Smartphone-Display. Und das liefert dann die packenden Bilder. Mehr braucht man nicht, um Virtual Reality nach Hause zu holen.

Samsung Gear VR

Gut ist zum Beispiel diese Spezialbrille von Samsung. Samsung Gear VR heißt das Gestell. 100 bis 120 EUR kostet so eine Brille. Allerdings braucht man dafür eins der aktuellen Highend-Smartphones vom selben Hersteller. Wer die Brille verschenken will, sollte also sicher sein, dass der zu Beschenkende ein entsprechendes Smartphone hat.

Samsung Gear VR

Der Effekt aber ist verblüffend: Wenn man die Brille aufsetzt, taucht man augenblicklich in eine virtuelle Welt ein. Man kann sich umschauen. 360-Grad-Bilder bestaunen. Und in der virtuellen Welt bewegen.

Google Cardboard

Es geht aber auch deutlich günstiger. Zum Beispiel mit Google Cardboard. Das ist eine Virtual Reality Brille aus Karton. Die gibt es in verschiedenen Größen und Farben. Hier kann man alle gängigen Smartphones reinstecken – und so dann in die virtuellen Welten abtauchen. Ideal zum Einsteigen. Kostenpunkt: 20 bis 30 EUR, also durchaus bezahlbar. Hier kann man diese Karton-Brillen direkt kaufen.

cardboard

Webcam erkennt Gesichter

Eine andere Geschenkidee ist diese Webcam von Netatmo. So wie andere Minkameras liefert auch sie Bilder aufs Smartphone, zum Beispiel wenn sich etwas bewegt oder etwas passiert. Doch diese Kamera kann sogar Gesichter erkennen – und meldet Personen, die nach Hause kommen oder in der Wohnung sind.

Kann praktisch sein – ist aber auch ein bisschen spooky. Denn eine Kamera, die Gesichter erkennt, hat ein bisschen was von George Orwell. Etwa 200 EUR kostet die Kamera.

Webcam Netatmo

Extras fürs Smartphone

Ich mag ja verrückten Spielereien – und bin damit bestimmt nicht alleine. Was gibt es nicht alles an Extras für Smartphones und Tablets.

Zum Beispiel aufsteckbare Fotolinsen wie diese: Damit kann man auch Weitwinkel-Aufnahmen machen. Oder Fisheye-Bilder. Oder Makroaufnahmen. Oder bessere Selfie-Aufnahmen. Schönes Extra für alle, die gerne fotografieren.

Olloclip

Ebenfalls nützlich: Ein Schutzcover fürs Smartphone, das ein bisschen dicker ist als andere Cover – und die Akkuleistung erhöht, weil im Cover ein Zusatz-Akku eingebaut ist. So verdoppelt man locker die Laufzeit des Handys. Praktisch.

Und ich habe noch ein paar andere ausgefallene Ideen.

Vorhängeschloss des 21. Jahrhunderts

Ganz sinnvoll und durchaus auch bezahlbar ist dieses Hightech-Vorhängeschloss von Noke: Hier muss man sich keine Zahlenkombination merken und auch keinen Schlüssel aufbewahren. Man öffnet das Schloss mit der Smartphone App. Per Bluetooth. Man kann sogar andere einladen, das Schloss ausnahmsweise zu öffnen. Tolle Idee. 80 Euro teuer.

Noke Schloss

Zum Schluss noch eine Geschenkidee, die mich nach wie vor begeistert: Kano. Ein Computer-Bausatz für Kinder. Hier baut man sich seinen eigenen Computer zusammen – und programmiert ihn auch. Das ist richtig klasse, weil man so besser versteht, wie das eigentlich alles funktioniert. Kano ist inzwischen besser und günstiger geworden – 100 EUR. Und deshalb auch in diesem Jahr ein tolles Geschenk.

kano

 




Jetzt schieb.de Pro Mitglied werden - und PDFs, eBooks und Extras sichern


Mitglieder von schieb.de Pro bekommen jede Woche einen umfangreichen, hochwertigen Report im PDF-Format zugeschickt. Außerdem können Mitglieder kostenlos hochwertige eBooks laden. Und weitere Extras.

Jetzt Mitglied werden. Nur 5 EUR/Monat.

Stichwörter: , ,

Kommentarfunktion gesperrt.