Manchmal muss man in einem Dokument Begriffe verwenden, die Microsoft Word nicht kennen kann. Dann ist es am besten, wenn man die Prüfung der Rechtschreibung abschaltet. Oft reicht es aber schon, wenn man sie für einen bestimmten Absatz deaktiviert.

In Word lassen sich auch einzelne Absätze von der Prüfung ausschließen.

  1. Dazu markiert man den Absatz als Erstes.
  2. Jetzt oben im Menüband auf Überprüfen, Sprache, Sprache festlegen…
  3. Dann einen Haken bei Rechtschreibung und Grammatik nicht prüfen setzen.
  4. Sobald man auf OK klickt, ist die Rechtschreib-Prüfung für diesen Absatz abgeschaltet.

spellcheck