Mit der Zeit entsteht ein heilloses Durcheinander in den Lesezeichen des Browsers, auf dem Desktop und anderswo. Wer dann ein bestimmtes Symbol schnell finden muss, steht auf dem Schlauch. In solchen Fällen hilft nur eines: Man muss die Elemente von A bis Z sortieren.

Gut, dass man das nicht manuell machen muss. Meist genügt ein Rechtsklick auf eine freie Fläche – etwa auf dem Desktop – und dann ein Klick auf Sortieren nach, Name. An anderen Stellen ist diese Option nicht in einem Untermenü versteckt, sondern direkt als Nach Name sortieren verfügbar.

Derselbe Trick klappt übrigens auch bei Lesezeichen im Browser – egal, ob in IE, Firefox oder Chrome. Und schon herrscht wieder Ordnung.

firefox-lesezeichen-nach-name-sortieren