Manchmal will man eine bestimmte Zelle mit auffälligem Text füllen. Eine Möglichkeit, das zu tun, besteht darin, den Text einfach mal diagonal, also schräg von einer Ecke in die andere, laufen zu lassen. Mit Excel ist das schnell so formatiert.

Am Beispiel von Excel 2016 für Mac zeigen wir, wie man vorgeht:

  1. Als Erstes wird der Text in die gewünschte Tabellen-Zelle eingegeben.
  2. Die Zelle dann markieren.
  3. Jetzt oben im Menü auf Format, Zellen … klicken.
    Alternativ kann auch [cmd]+[1] gedrückt werden.
  4. Dann zum Tab Ausrichtung wechseln.
  5. Hier kann nun der gewünschte Winkel für den Text in der Zelle festgelegt werden – zum Beispiel schräg nach oben oder nach unten.
  6. Zum Schluss unten mit OK bestätigen, fertig!

excel-mac-zellen-ausrichtung