Viele Nutzer werden von einem nervigen Problem geplagt: Befindet sich das System im Ruhezustand, wacht es zu den seltsamsten Zeiten von allein wieder auf. Das kann an einem versteckten Aufwach-Sensor liegen.

Um einen solchen Timer abzuschalten, klickt man als Erstes auf das Akku-Symbol unten rechts in der Taskleiste. Im Kontextmenü dann auf Energieoptionen klicken. Nun folgt ein Klick auf Energiesparplan-Einstellungen ändern, dann auf Erweiterte Energie-Einstellungen ändern klicken.

Nun wird in der Liste bis zur Option Energie sparen gescrollt. Darin ist ein Abschnitt Zeitgeber zur Aktivierung zulassen (Aufwach-Timer) zu finden. Die zugehörige Option muss sowohl für Akku- als auch für Netzbetrieb deaktiviert sein. Nach dem Übernehmen der Änderung wiederholt man die Schritte auch für die anderen Energiesparpläne.

akku