GIMP ist eine praktische kostenlose Bildbearbeitung. Leider ist das Programm für Windows-User nicht immer auf Anhieb zu verstehen. Mit der GIMP-Hilfe wird die Sache ein wenig leichter.

Möchten man tiefer in GIMP einsteigen oder man ist komplett neu auf dem Gebiet, installiert man am besten die GIMP-Hilfe. Dazu lädt man sie als Erstes von der GIMP-Website herunter und installiert sie anschließend.

Nach Laden der Seite http://www.gimp.org/downloads/ scrollt man etwas nach unten. Dann unter der Kategorie GIMP User Manual auf den Link German klicken. Ist der Download abgeschlossen, wird GIMP beendet und dann die heruntergeladene Datei gestartet. Im Assistent nun wiederholt auf Weiter klicken. Zum Schluss GIMP wieder starten und dann im Menü auf Hilfe, Hilfe klicken.

gimp-wilber