Das Gefühl beim Scrollen durch Websites im Chrome-Browser unterscheidet sich von dem Feeling in anderen Browsern, wie zum Beispiel in Microsoft Edge. Wer eine experimentelle Einstellung in Chrome ändert, verbessert das Scrollen ungemein.

Dazu tippt man in die Adressleiste als Erstes chrome://flags/ ein und bestätigt per Druck auf [Enter]. Anschließend nach der Zeile Optimiertes Scrollen suchen und dort auf den Link Aktivieren klicken.

Zum Schluss muss man Chrome neu starten, damit die Änderung wirksam wird. Hinweis: Dieser Tipp funktioniert nur unter Windows und Linux. Am Mac scrollt der Chrome-Browser automatisch gut.

chrome-logo-3d