Wenn der eigene Computer lahm ist und man herausfinden will, warum das der Fall ist, führt der Weg vielleicht in den Task-Manager. Findet man hier die Datei SkypeHost.exe als Übeltäter, kann man dagegen etwas tun.

Skypehost.exe gehört weder zu Skype, noch handelt es sich um einen Virus. Die Anwendung gehört zur Microsoft-App Nachrichten + Skype und kann das System verlangsamen. Ein manuelles Löschen der Datei ist nicht empfehlenswert.

  1. Als Erstes auf Start, Einstellungen, System klicken.
  2. Nun zur Rubrik System, Apps & Features wechseln.
  3. Hier in der Liste die Einträge Skype-Video und Nachrichten + Skype jeweils markieren und deinstallieren.
  4. Nach einem Neustart des Computers ist SkypeHost.exe verschwunden.

win10-nachrichten-skype-entfernen