Beim Aufräumen der Festplatte stellt sich immer wieder die gleiche Frage: Welche Dateien und Ordner belegen eigentlich am meisten Platz auf dem Computer? Damit nichts kaputtgehen kann, sollte man sich beim Aufräumen auf den eigenen Profil-Ordner konzentrieren.

Mit der kostenlosen Software OmniDiskSweeper lässt sich genau anzeigen, welche Elemente (Dateien und Ordner) innerhalb des eigenen Benutzer-Ordners am größten sind. Dazu startet man das Programm zunächst. Dann oben in der Menüleiste auf File, Size Home Folder klicken.

Jetzt heißt es Abwarten – je nach Größe des Ordners kann das Zusammenrechnen der einzelnen Dateien und Unterordner einige Zeit dauern. Anschließend wird dem Nutzer eine Ansicht in Spalten präsentiert, die an die Spalten-Ansicht im Finder erinnert. Mit ihr lässt sich schnell in die Ordner der Übeltäter hinabsteigen, um die Platzfresser ausfindig zu machen.

Kostenloser Download: OmniDiskSweeper für Mac

omnidisksweeper-mac-benutzer-profil-ordner-groesse