Ob man am Lumia-Smartphone oder am Windows-10-PC im Windows Store einkauft: Klappt es mit der Zahlung nicht, ist guter Rat teuer. Woran es liegen kann und wie sich das Problem beheben lässt, beschreiben wir hier.

Will man eine App im Windows Store kaufen, gibt man zunächst das Kennwort des Microsoft-Kontos ein. Anschließend wird man zur Seite für die Zahlungsmethoden weitergeleitet. Manchmal schließt sich diese Seite aber sofort wieder, und man landet wieder im Store – ein Kauf wird unmöglich.

Das kann zum Beispiel dann passieren, wenn die Sprache, Region und Konto-Einstellungen nicht zueinander passen. In diesem Fall öffnet man am Smartphone oder PC die Einstellungen und stellt diese drei Optionen wieder korrekt ein, zum Beispiel auf Deutsch und Deutschland.

Klappt der Einkauf im Windows Store dann immer noch nicht, kann man auch versuchen, den Windows Store zurückzusetzen. Dazu wird der Store zunächst geschlossen. Dann [Win]+[R] drücken, wsreset eintippen und mit OK bestätigen.

win10-spracheinstellungen-korrigieren