Fotos und andere Illustrationen in Word-Dokumenten müssen nicht langweilig aussehen. Mit ein paar Bild-Effekten wirkt die Optik gleich viel schöner. Bild-Effekte sind nicht nur in der Windows-Version von Microsoft Word einstellbar. Man kann sie auch in Word für Mac nutzen.

Dabei geht man ähnlich wie in Office am Windows-PC vor. Hier die nötigen Schritte:

  1. Als Erstes wird das Dokument geöffnet, in das man die Grafik einfügen möchte.
  2. Anschließend markiert man das Bild. Per Doppelklick wird oben im Word-Fenster der Menüband-Bereich für Bilder eingeblendet.
  3. Hier auf Schnellformatvorlagen klicken.
  4. Nun in der Übersicht per Klick den gewünschten Effekt auswählen – fertig!

word-mac-bild-effekte-schnellformatvorlagen