Ab sofort steht der erste Test für die neue Windows 10-Version für Insider bereit. Wer sie installiert, bekommt Zugriff auf neue Funktionen und kann sich einen ersten Eindruck von dem Update verschaffen, das im Sommer fertiggestellt wird.

Im Rahmen der jährlichen Entwickler-Konferenz Build hatte Microsoft angekündigt, die nächste größere Version von Windows 10 werde „Anniversary Update“ heißen. In einigen Keynote-Ansprachen und Sessions wurde auch deutlich, dass neue Funktionen zu erwarten sind. Viele davon sind in der Vorschau-Version 14316 enthalten.

Eine Version dieses Builds für mobile Nutzer gab es bislang übrigens nicht. Das liegt daran, dass das Entwickler-Team in letzter Minute einen kritischen Fehler in Verbindung mit Mobilfunk-Daten gefunden hat, der erst behoben werden muss.

windows-10-anniversary-update-build