Der Springer-Konzern ist bekannt dafür, sorgsam alle Verdienst-Möglichkeiten im Netz auszuloten. Leser der „Bild“-Zeitung wissen das: Wer auf alle Texte, Fotos und Videos zugreifen möchte, muss dafür bezahlen. Immerhin bietet BILD Test-Abos zu überschaubaren Kosten.

Ich persönlich bin ja kein Fußball-Fan und von daher wenig empfänglich für Lock-Angebote, die mir exklusive Fotos, Videos oder Infos versprechen. Aber den meisten meiner Freunde, Kollegen und Bekannten geht es anders: Sie sind wild auf solche Infos. Viele schließen deshalb ein Abo bei BILDplus ab, um sich ausführlich über die Bundes-Liga informieren zu lassen.

bildplus

Wer so ein Abo abschließt, erhält aktuellen News aus Politik, Wirtschaft, Life-Style und Unterhaltung, die im kostenlosen Bereich nicht zur Verfügung stehen. Es gibt auch Reportagen, Analysen sowie exklusive Videos und Bilder. Wer als Fußball-Fans das (teurere) BILDplus inkl. BUNDES-LIGA abschließt, bekommt kurz nach Abpfiff Infos über alle Spiele und Tore, aber auch die Höhe-Punkte der Bundes-Liga und 2. Bundes-Liga in Video-Spiel-Berichten. Und das scheint sich für viele zu lohnen, berichtet man mir.

Mich motiviert das, mit meinen Bezahl-Abos (Pro, Gold und Windows 10 Report) weiter zu machen. Für hochwertige Inhalte sind viele User bereit, etwas zu bezahlen.