Ein gesperrtes iPhone kann aus Sicherheits-Gründen nur per Pass-Code oder Touch ID entsperrt werden. Hat man diesen Code fünf Mal hinter einander falsch eingetippt, wird das Gerät für eine Minute gesperrt. In diesem Fall muss man abwarten. Noch länger dauert es, wenn man dann immer noch den falschen Code eintippt.

Dabei gilt Folgendes:

  • 5 falsche Eingaben: iPhone ist de-aktiviert, in 1 Minute erneut versuchen
  • 7 falsche Eingaben: iPhone ist de-aktiviert, in 5 Minuten erneut versuchen
  • 8 falsche Eingaben: iPhone ist de-aktiviert, in 15 Minuten erneut versuchen
  • 9 falsche Eingaben: iPhone ist de-aktiviert, in 60 Minuten erneut versuchen
  • 10 falsche Eingaben: iPhone ist de-aktiviert, mit iTunes verbinden (oder das Telefon löscht sich selbst, falls diese Sicherheits-Funktion aktiviert ist)

Allzu langes Warten ist nervig. Also besser gleich den richtigen Pass-Code eintippen, um diese Warte-Zeit zu vermeiden.

iphone-ist-deaktiviert