Beim ersten Start der Linux-Shell in Windows 10 hat das Konsolen-Fenster einen schwarzen Hintergrund mit weißem Text. Ähnlich wie bei der Eingabe-Aufforderung lassen sich auch die Bash-Farben sowie die Transparenz des Fensters nach Belieben anpassen.

  1. Zum Verändern des Designs der Bash-Shell in Windows 10 startet man diese zunächst.
  2. Dann mit der rechten Maus-Taste auf die Titel-Leiste klicken und dann die Eigenschaften aufrufen.
  3. Jetzt zum Tab Farben wechseln.
  4. Ganz unten findet sich hier ein Schieber, mit dem man die Transparenz wie gewünscht ändern kann.
  5. Zum Schluss auf OK klicken, damit die Änderung wirksam wird.

bash-windows-fenster-transparenz