Nichts ist ärgerlicher, als wenn die Übertragung einer großen FTP-Datei wegen irgendeiner Störung beim Internet einfach abbricht. Dann muss man alles von vorn beginnen und nochmals up- oder downloaden. Es sei denn, man verwendet FileZilla.

Das kostenlose FTP-Programm (erhältlich für Windows, Mac und Linux) ist nämlich in der Lage, die Übertragung abgebrochener Dateien dort fortzusetzen, wo sie aufgehört hatte.

Dazu startet man das Programm zunächst und klickt dann im Menü auf Übertragung, Umgang mit bereits existierenden Dateien. Im daraufhin angezeigten Dialog ändert man die Option für die gewünschte Richtung – also entweder Up- oder Downloads – auf Datei-Übertragung fortsetzen und klickt auf OK.

Wird nun eine Datei übertragen, die auf dem Ziel-System schon vorhanden ist (aber kleiner ist), beginnt der Kopier-Vorgang an der Stelle, wo er zuvor abgebrochen war.

filezilla-datei-uebertragung-fortsetzen